Türchen No 22: Winterliche Menus zur Stärkung der Nieren

Die Rezepte der letzen 21 Tage eignen sich für verschiedene Festmenus

Vorspeise: Winter-Kraftbrühe mit Einlage (z.B Pilzscheiben)

Hauptgerichte

 Grünkohl-Kichererbsen-Topf  mit

 Süßkartoffel mit Zimt-Nussfüllung

Oder

 Schwarze Bohnen mit Backpflaumen

Kürbispüree

 

Oder

 Maronen-Adukibohnenbällchen mit

winterlichem Wurzeleintopf

 

Dessert: köstlicher Hirsekuchen

Schon das Kochen macht Freude, weil es herrlich nach den Gewürzen durftet.

Alle Gerichte sind dazu geeignet, die Nieren zu stärken und die inneren Reserven wieder aufzufüllen und Kraft für das kommende Jahr zu tanken. Es geht darum, deinen inneren Schatz, die Essenz, zu bewahren. Einen Vortrag dazu von mir findest du hier.

Eine weitere Zutat zu diesem Zweck, die nichts mit essen zu tun hat, stelle ich morgen vor. All das fällt unter Yangshen, chinesische Lebenspflege.

Zurück zum Adventskalender.

2 Gedanken zu „Türchen No 22: Winterliche Menus zur Stärkung der Nieren

  1. Liebe Inke,
    Für mich war dieser Adventskalender ein wahres groszügiges Geschenk von dir. Ich habe mich jeden Tag auf neue Überraschungen gefreut. Die Kraftbrühe aber auch die Maronen fand Ich als interessanteste.
    Einen herzlichen Dank an Dich.
    Dir wünsche ich frohe u entspannte Feiertag im Kreis deiner Lieben
    Sternengrüsse sendet dir ,Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.