Türchen No 19: Entspannungs-Plätzchen

Das ist jetzt das dritte Rezept mit Maronenmehl. Spätestens jetzt lohnt sich die Anschaffung wirklich.

Zutaten:

F Abrieb einer
unbehandelten Bergamotte

   (oder
die Schale von 1 Zitrone +
12 Tropfen Bergamotteöl )

H ein Spritzer Bergamotte- oder      Zitronensaft
E 210g Dinkelmehl
E 40 g Maronenmehl oder gemahlene Mandeln
E 50 g gemahlene Mandeln
E 175g Butter, zimmerwarm
E 100g Rohrohrzucker
E Vanille
E 1 Ei
M Kardamom
W 1 Prise Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Alle Zutaten vermengen und zu einem Mürbeteig verkneten.
Den Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Teig portionsweise zu einer etwa 3 cm dicken Rolle formen, Scheiben abschneiden, auf das Backblech legen und mit einer Kuchengabel flach drücken.
Der Teig eignet sich auch zum Ausrollen und Ausstechen.

Backzeit 10 Minuten

Nach dem Auskühlen kommen die Plätzchen in eine Blechdose.

Das Bergamotteöl der Schale reguliert das Nervensystem und entspannt,
besonders wenn Du die Plätzchen genießt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum Adventskalender

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.