Zur TCM

Informationen

    1. Gesundheit >>
    2. Ernährungstherapie >>
    3. Beschwerden >>

1. Gesundheit

          • Sind Sie nach dem Essen müde?
          • Wachen Sie häufig nachts auf?
          • Leiden Sie unter Blähungen?
          • Fühlen Sie sich oft unausgeglichen?
          • Haben Sie kurz nach dem Essen wieder Hunger?
          • Sind Sie oft erkältet?
          • Frieren Sie häufig?
          • Schwitzen Sie nachts?

Diese Symptome zeigen ein energetisches Ungleichgewicht im Körper an. Ziel der TCM-Ernährungsberatung auf Basis der Fünf- Elemente-Ernährung ist es, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen.

Dadurch können Sie Ihr Wohlbefinden steigern und langfristig Krankheiten vorbeugen.

 

2. Ernährungstherapie

Die fünf Elemente Sie erfahren in der Ernährungsberatung, wie Sie ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht mit Ernährung bessern können.

Als Folge davon können Ihr Wohlbefinden, Ihre Körperwahrnehmung und Ihre Vitalität zunehmen; Ihr Schlaf kann sich bessern.

Ich stelle für Sie aus den therapeutisch besonders wirksamen Lebensmitteln schmackhafte Rezepte zusammen.

Denn:
Wichtig für den Erfolg sind Freude und Genuss beim Essen!

Die Ernährungstherapie ist umso wirksamer, je früher sie eingesetzt wird.

 

3. Beschwerden

Die Beratung ist für Menschen:

        • mit Erschöpfung oder Schlafstörungen
        • mit Konzentrationsstörungen
        • mit übermäßigem Kältegefühl oder Hitzeempfindungen
        • mit Gewichtsproblemen
        • mit Heißhunger, Süßhunger oder Appetitmangel
        • mit Störungen des Magen- und Darmtraktes
        • mit Fettunverträglichkeit
        • mit Essstörungen
        • mit Allergien oder Nahrungsintoleranzen
        • in Schwangerschaft oder Wechseljahren
        • mit Bluthochdruck oder Gicht

Durch geeignete Lebensmittelauswahl wird die Wirkung chinesischer Kräutertherapie verbessert.
An erster Stelle steht die Anwendung der Ernährung nach TCM zur Vorbeugung und Gesunderhaltung

Letzte Änderung: 2012-03-08