Würzen mit Rauchsalz – auch für die vegane Küche

RauchsalzNeulich beim Einkaufen (in einem großen Edeka) habe ich eine neue Salzvariante entdeckt: das Wikingersalz. Rauchsalz wird auch unter der Bezeichnung  Hickorysalz, Salish Salz oder Fleur de Sel Chardonnay verkauft. Dazu wrid das Salz entweder mit verschiedenen Holzarten geräuchert oder bei billigen Varianten mit Raucharoma versetzt. Ich probiere gern Neues aus, also habe ich es in den Einkaufskorb gelegt, um es gleich zu Hause zu testen. Tatsächlich. Es verleiht dem Essen ein mildes Räucheraroma. Besonders für vegane Gerichte finde ich es interessant, da sie ja ohne Schinken auskommen sollen. So habe ich dieses „Gewürz“ jetzt in meine Salzecke eingereiht.