Leichte Grüne-Bohnen-Kräuter-Suppe

Rezept zum Herunterladen

Leichte Grüne-Bohnen-Kräuter-Suppe

Von Inke Kruse Veröffentlicht: September 17, 2012

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 25 Min.
  • Fertig in: 40 Min.

Diese Suppe konnte beim Tag der offenen Tür probiert werden.

Zutaten

Zubereitung

  1. F in einem heißen Topf
  2. E Öl anschwitzen
  3. M Zwiebeln glasig dünsten
  4. E Grünkernschrot einige Minuten anschwitzen Möhren, Bohnen dazu geben
  5. M das Bohnenkraut dazu geben
  6. W Meersalz und Brühe
  7. H Zitronensaft
  8. F Thymian und Oregano dazu geben die Suppe 20 Minuten garen
  9. E etwas Öl dazu geben
  10. M Basilikumblätter
  11. W Meersalz
  12. H mit den Tomatenstücken weitere 5 Minuten köcheln lassen Wohl bekommt´s

Spargel-Koriander-Suppe

Rezept zum Herunterladen

Wirkung

🙂 Harntreibend, stärkt Lungen-und Nieren Yin, bei Ödemen (Niere), Harnverhalten, Blasenentzündung, Verstopfung durch Yin-Mangel

😥 Nicht bei Nierensteinen, Nierenentzündung, Gicht, bei Schwangerschaft nur in Maßen verzehren

Spargel-Koriander-Suppe

Von Inke Kruse Veröffentlicht: Mai 23, 2012

  • Vorschau: vier Teller (4 Portionen)
  • Vorbereitung: 10 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 7 Min.
  • Fertig in: 17 Min.

Die Suppe eignet sich am besten, wenn es am Vortag Spargel gegeben hat. Der Sud und ein paar übriggebliebene Spargelstangen werden zu einer schmackhaften Suppe verarbeitet.

Zutaten

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale mit einem Zestenreisser abziehen oder fein reiben, den Saft auspressen. Wenn kein Spargelsud vom Vortag vorhanden ist: Den Spargel waschen, sorgfältig schälen und holzige Endstücke abschneiden. Die Schalen und Spargelstangen mit ca. 750 ml Wasser erhitzen. Mit Meersalz und Vollrohrzucker, Pfeffer, Estragon würzen und zugedeckt 15 Min. kochen. Den Sud durch ein Sieb gießen. Die Stangen werden in 3 cm lange Stücke geschnitten.
  2. [E] Spargelwasser mit den 3cm langen Spargelstückchen erhitzen
  3. [M] Koriander oder Kerbel dazugeben
  4. [W] Meersalz
  5. [H] ein Spritzer Zitronensaft
  6. [F] Zitronenzesten oder geriebene Zitronenschale
  7. [E] Kuzu in einer Tasse Wasser anrühren und soviel Kuzu unter die kochende Suppe geben, bis die gewünschte Konsistenz entsteht Mandelmus dazugeben

Hirsepfannkuchen mit Wirsingkohl

Nach dem chinesischen Kalender beginnt der Herbst am 17.August. Mit geeigneter Ernährung können wir uns auf die Veränderungen dieser Jahreszeit vorbereiten und typische Herbstbeschwerden vorbeugen.

Hirsepfannkuchen mit Wirsingkohl

Von Inke Kruse Veröffentlicht: März 2, 2012

  • Vorschau: - (4 Portionen)
  • Vorbereitung: 10 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 45 Min.
  • Fertig in: 55 Min.

Nach dem chinesischen Kalender beginnt der Herbst am 17.August. Mit geeigneter Ernährung können wir uns auf die Veränderungen dieser Jahreszeit vorbereiten und typische Herbstbeschwerden vorbeugen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Hirsemehl, Eier, Wasser und Gewürze zu einem Teig verrühren und 30 Minuten ruhen lassen. Tomaten pürieren, mit Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer 10 Minuten köcheln lassen. Basilikum schneiden und in die Soße geben
  2. in der heißen Pfanne Butter auslassen, Wirsing darin dünsten Zwiebelwürfel dazugeben, klein gewürfelten Ingwer und frisch geriebenen Muskat dazugeben Salz Zitronensaft mit Oregano und Apfeldicksaft abschmecken Aus dem Hirseteig in heißem Öl nacheinander sechs dünne Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen mit Wirsing belegen. Mit der Tomatensoße servieren